Historie und Gegenwart der kurdischen Frauenbewegung
Herausgeberinnenkollektiv

Widerstand und gelebte Utopien

Frauenguerilla, Frauenbefreiung und demokratischer Konföderalismus in Kurdistan

ISBN 978-3-89771-855-5
Erscheinungsdatum: Oktober 2019
Seiten: 600
Reihe: Edition Mezopotamya
Ausstattung: softcover
20,00 €

Beschreibung

Basierend auf zahlreichen Interviews mit Kämpferinnen und Aktivistinnen der kurdischen Frauenbewegung spiegelt dieser Band die Hoffnungen und Bedenken der Interviewpartnerinnen in einer Zeit wider, in der die kurdische Bewegung zwischen dem Aufbau einer alternativen demokratischen Gesellschaft und dem Widerstand gegen die Vernichtungsversuche des türkischen Staates steht.

News

Leser*innenstimmen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Um eine Leser*innenstimme abzugeben zu können, musst du dich registrieren und einloggen.
Hintergrundinfos

»Eine Wissenschaft von und für Frauen« – Auszug aus ›Widerstand und gelebte Utopien‹, contraste, Nr. 423, Dezember 2019


»Kurdische Bücher wieder für Leser zugänglich« – Jürgen Horbach im Gespräch mit Nicole Dittmer, Deutschlandfunk Kultur, 13. November 2019


»Spendenkampagne für verbotenen Mezopotamien-Verlag« – Redaktion, ANF, 6. August 2019