Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Raising Empowered Children

Drucken
Selbstbewusstsein stärken, innere und äußere Schutz- und Akzeptanzräume schaffen und altersgerechte Strategien vermitteln.
12,80 €
173_madubuko_raising-empowered-children_presse
Beschreibung

in englischer Sprache

Binational and non-Christian children face stereotypes, racism and discrimination in (pre-)school and everyday life. These negative experiences can be harmful for their sense of self-worth, which makes it important for parents to be able to provide emotional guidance and prepare their children to be able to deal with such experiences. This helps children to feel loved, empowered and equal. The book focuses on sensitizing parents to not minimize these experiences, building a trusting relationship, talking about heritage, understanding racism as a projection, learning to differentiate, building confidence, creating inner and outer spaces of safety and acceptance and how to address all these issues in an age appropriate manner.

zur Beschreibung auf Deutsch


»Vorurteilen, Ausgrenzung und Mobbing nicht ausgeliefert sein lassen, Kinder stark machen und Eltern und Erzieher*innen in diesem Prozess begleiten, auf subkutane Diskriminierung aufmerksam machen und konkrete Beispiele für Strategien und Gesprächen bieten – das ist die Stärke des Buches von Nkechi Madubuko.« Annette Goerlich, Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

»Sehr praktisch in diesem Ratgeber sind die stichwortartigen Zusammenfassungen am Ende der einzelnen Kapitel. Diese bieten eine leichte Orientierungshilfe für Eltern. Auch die Hinweise im Anhang sind Gold wert für Eltern, die praktische Antworten suchen: Hier findet sich unter anderem eine Liste mit interkulturell sensiblen Kinder- und Jugendbüchern. Kurz: Mamas und Papas afrodeutscher Kinder, lest dieses Buch und ihr werdet eines garantiert nicht sein, wenn euer Sohn, eure Tochter von rassistischen Verletzungen berichtet: ratlos.« Ronja Sommerfeld, LoNam, Aug./Sept. 2015

»In der Antidiskriminierungsarbeit sehe ich kaum ein wichtigeres Instrument als das Empowerment von Menschen, die Diskriminierungserfahrungen machen. Aber wie soll das konkret gelingen? Welche Rolle kommen dabei Eltern und Erzieher*innen zu teil? Mit vielen praktischen Beispielen und der detaillierten Erläuterung von Alltagssituationen geht Nkechi Madubuko diesen Fragen und vielen mehr nach. Das Buch ›Empowerment als Erziehungsaufgabe‹ unterstützt die Stärkung von Kindern und Jugendlichen in Ihrer Identität und Einzigartigkeit und vermittelt Eltern und Erzieher*innen mehr Handlungssicherheit. Nkechi Madubuko war zu Besuch mit ihrer Lesung in Bonn und inspirierte Eltern und Erzieher*innen mit ihren Worten.«Mariela Georg, Antidiskriminierungsarbeit, Kommunales Integrationszentrum Bonn, o.J.


auch in deutscher Sprache gedruckt und als  erhältlich

Cover in Druckqualität
173_madubuko_raising-empowered-children_presse
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe-Datei
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.