Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Die Quelle unserer Macht

Drucken
Die vorliegende Auswahl ihres lyrischen Werkes stellte Audre Lorde kurz vor ihrem Tod, während ihres letzten Aufenthalts in Berlin, selbst zusammen. Ihre persönliche, schmerzvolle und mutige Gratwanderung zwischen Leben und Tod schärften Audre Lordes Blick fürs Wesentliche.
14,00 €
611_lorde_quelle_presse8
Beschreibung

2. Auflage

Die vorliegende Auswahl ihres lyrischen Werkes stellte Audre Lorde noch kurz vor ihrem Tod, während ihres letzten Aufenthaltes in Berlin, selbst zusammen. Die Gedichte widmen sich Themen wie Liebe und Leidenschaft zwischen Frauen, den vielfältigen Kampf um Selbstbehauptung und gegen den Missbrauch von Macht, das Ausloten von Unterschieden als kreative Kraft und die Vision einer neuen, lebbaren Welt. Ihre persönliche, schmerzvolle und mutige Gratwanderung zwischen Leben und Tod schärften Audre Lordes Blick fürs Wesentliche.

Cover in Druckqualität
611_lorde_quelle_presse8
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe-Datei
Vorwort
Hintergrundinfos

»Afrodeutsche Geschichte Teil1: Audre Lorde« – My PoC Bookshelf, August 2021


»Audre Lorde: Dream of Europe | A series of readings to launch and celebrate Audre Lorde« – Mayra Rodriguez Castro, April 2020

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.