Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Semra Çelik, Jahrgang 1973, Studium der Germanistik an der Universität Istanbul (Bachelor); Studium der Germanistik, Soziologie und Pädagogik (Magister) an der Universität GH Duisburg. 2002-2006 Promotion an der Universität Duisburg-Essen mit einem Stipendium der Hans Böckler Stiftung.
Arbeitsschwerpunkte: Diskursanalyse, Migration und kollektive Identitäten.

FQS-Rezension zu "Grenzen und Grenzgänger":
Böhm, Urte (2007). Rezension zu: Semra Çelik (2006). Grenzen und Grenzgänger. Diskursive Positionierungen im Kontext türkischer Einwanderung [38 Absätze].

Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 8(2), Art. 26 .

Autor*in
Semra Celik
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Semra Celik

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.