Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ngugi wa Thiong'o - Foto von Daniel AndersonNgugi wa Thiong’o, 1938 in Limuru, Kenia, geboren, lehrte Literaturwissenschaften unter anderem an der Yale University, der New York University und an der University of California, Irvine. Bereits mehrfach in der engeren Auswahl für den Literaturnobelpreis, erhielt er 2001 den renommierten Nonino International Prize for Literature. 2019 wird er erstmals auch für seine kulturpolitischen Essays und sein lebenslanges Engagement für Frieden und Gerechtigkeit mit dem Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis ausgezeichnet.

Autor*in
Ngugi wa Thiong'o
Ergebnisse 1 - 3 von 3

Ngugi wa Thiong'o

Afrika sichtbar machen

Ngugi wa Thiong'os Romane haben große Anerkennung gefunden, ...

14,00 €

Moving the Centre

Die Essays des kenianischen Literaturwissenschaftlers und ...

18,00 €

Dekolonisierung des Denkens

Der kenianische Schriftsteller Ngugi wa Thiong'o, der seit ...

18,00 €
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.