Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Mariarosa Dalla Costa ist marxistisch-feministische Philosophin und Aktivistin. Zusammen mit Silvia Federici, Selma James und anderen hat sie in den 1970er-Jahren die internationale Kampagne »Lohn für Hausarbeit« initiiert und damit die Reproduktion des menschlichen Lebens ins Zentrum des politischen Denkens und Handelns gesetzt. Neben ihrem internationalen feministischen Engagement ist sie in Italien in der operaistischen Bewegung aktiv. Seit den 1970ern publiziert Dalla Costa zu Kapitalismus, Globalisierung, Reproduktion und Feminismus. Zuletzt arbeitete sie als Dozentin an der Universität Padua.

Autor*in
Mariarosa Dalla Costa
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Mariarosa Dalla Costa

Frauen und der Umsturz der Gesellschaft

Dalla Costa analysiert aus einer marxistisch-feministischen ...

19,80 €
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.