Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

John Ross, in Mexiko-Stadt wohnender US-amerikanischer Schriftsteller
und Journalist, berichtet seit 30 Jahren über die sozialen Kämpfe in Mexiko und anderen lateinamerikanischen Staaten. Von der linken Tageszeitung La Jornada einst als »der neue John Reed« bezeichnet, hat Ross neben zahlreichen Beiträgen zu Zeitschriften und Zeitungen zuvor zwei vielbeachtete Bücher zum Aufstand der Zapatistas geschrieben: 1995 erschien Rebellion from the Roots – Indian Uprising in Chiapas und im Jahr 2000 The war against oblivion – the Zapatista Chronicle.

Autor*in
John Ross
Ergebnisse 1 - 1 von 1

John Ross

14,00 €
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.